Fluss statt Starre.

Wie war Führung gestern? Was braucht es heute? Es gab eine Zeit, da funktionierte es „old style“ zu führen. Anerkannt die Form, die Macht, die Organisation, die Hierarchie, die Kontrolle entlang dieser Linien ein Unternehmen zu führen. Es hat gereicht, um Unternehmen erfolgreich zu leiten. Heute ist es anders. Vielleicht haben Sie es schon gespürt oder sind an diese Grenzen gestoßen, es funktioniert nicht mehr in dieser „Starre und Form“. Die Unternehmenswelt ist komplexer als je zuvor, eingebunden in das Handeln der ganzen Welt, die Technologie schreitet voran, die Menschen und Nervensysteme kommen an ihre Grenzen. Wir sehnen uns nach emotionalen Ruhepolen.

Also, wir sind jetzt in dieser neuen Zeit. Wo gibt es im Unternehmen Fluss, Energie und Ruhe zugleich? Wie sollen wir in dieser neuen Zeit anders „führen“, Unternehmen und Mitarbeiter leiten? Wie diese lebendigen, wirksamen, agilen Teams schaffen, die schneller Lösungen finden und mutig umsetzen?  Es gibt Antworten und wir können es lernen.